Zurück zum Content

Wahlkreisausschuss beschloß am 19. Juli die Zulassung der Piraten

Heute um 9 Uhr tagte in München in der Maximilianstraße 39 der
Wahlkreisausschuss der Regierung von Oberbayern. Insgesamt wurden 14
Landtagswahlvorschläge und 12 Bezirkstagswahlvorschläge fristgerecht und
formgerecht von ursprünglich 19 Parteien eingereicht über die heute
endgültig beschlossen wurde. Einige Parteien erreichten die benötigten
2000 Unterschriften oder fielen schon vor der Ausschussitzung raus. Die
Piraten rückten heute somit von Listenplatz 19 auf Liste 12 für die
Landtagswahl vor. Ebenso treten die Piraten erstmals zur Bezirkstagswahl auf
Liste 9 an. Durch das erstmalige Antreten werden die Piraten
alphabetisch hinter die schon einmal angetretenen Parteien einsortiert.
Es treten also zur Landtagswahl in Oberbayern insgesamt 12 Parteien an
und für die Bezirkstagswahl insgesamt 9 Parteien an. Die Piraten schicken
32 Landtagskandidaten und 29 Bezirkstagskandidaten in das Rennen am 15.
September 2013.